Steel & Rye kam bei Ferienmahlzeiten für BGCD-Familien durch

Die Boys & Girls Clubs of Dorchester (BGCD) sorgten dafür, dass Hunderte von Familien in Dorchester und den umliegenden Gemeinden an Thanksgiving gut aßen, dank der Großzügigkeit des Milton Restaurants Steel & Rye, das mehr als 100 gekochte Thanksgiving-Abendessen an lokale Familien lieferte Andere in Not erhielten die Vögel, um sich vorzubereiten.

„Weil wir so viele großzügige Spender haben, können wir mehr Familien helfen als wahrscheinlich jemals zuvor und auf unterschiedliche Weise“, sagte Mary Kinsella, Senior Vice President für Bildung und Programmierung bei BGCD.

“Für einige Familien ist der ungekochte Truthahn und der Prozess, sich als Familie zu versammeln und gemeinsam ein Abendessen zuzubereiten, wirklich cool. Für viele unserer Eltern, die vielleicht gearbeitet haben, aber trotzdem Thanksgiving feiern und ein besonderes Essen zusammen haben wollten, bedeuten [die von den Köchen von Steel & Rye zubereiteten Abendessen] ihnen viel.”

Die Preisträger werden jedes Jahr von den Mitarbeitern des Boys & Girls Club ausgewählt. Laut Kinsella, Die meisten von ihnen stammen aus informellen Gesprächen in der Abhollinie, da Familien manchmal Freunde verweisen. Über alles, Kinsella betonte, Die Lieferungen sind eine Community-basierte Veranstaltung, bei der alle mitmachen.

„Familien, die Truthähne abholen wollten, konnten an Familien liefern, die keinen Transport hatten“, sagte sie.

Die Partnerschaft mit Steel & Rye begann im vergangenen Jahr während der Pandemie. Dan Kerrigan, der Besitzer von Steel & Rye, ist ein Freund von Bob Scannell, Präsident und CEO von Boys and Girls Clubs of Dorchester und Kinsella. Scannells Brüder sind Miteigentümer des Restaurants.

Sagte Kinsella: „Sie haben sich während der Pandemie auf herausragende Weise für so viele bedürftige Familien eingesetzt und waren ein großartiger Partner für uns. Es ist nur irgendwie im Laufe der Zeit gewachsen. Die Leute unterstützen das Restaurant, und das ermöglicht es Dan, uns zu unterstützen.

“Insbesondere zwei von Dans Freunden, Kate und Graham Foster, streckten die Hand aus, um sicherzustellen, dass alle mehr als genug hatten, und das taten sie auch dieses Jahr wieder. Sie haben Geld gespendet und geholfen, die Mahlzeiten für uns zu liefern.”

Kinsella schätzte besonders die Beiträge der Pflegekinder, beide unter sechs Jahren. “Ihre Mädchen waren begeistert zu helfen. Sie machten eine wirklich süße Karte oder Kunstwerk für jede Box. Die ganze Familie war ein Teil davon.“ Das Boston Police Department und einzelne Spender haben ebenfalls zu den Bemühungen beigetragen.

Nach einem harten Jahr, Kinsella war glücklich, Urlaubsfreude zu verbreiten.

“Die Ferien können für so viele Familien sehr stressig und hart sein, und daran müssen wir uns erinnern. Die Leute reden nicht darüber. Wenn Menschen sich unterstützt fühlen und das Gefühl haben, Teil von etwas Größerem zu sein, fühlt es sich gut an. Thanksgiving bedeutet für jede Familie etwas anderes, aber insgesamt bedeutet es die Gelegenheit, zusammenzukommen und zu feiern.”

Schreibe einen Kommentar