Bella Hadid eröffnet den Umgang mit Angstzuständen und Depressionen

Bella Hadid hat in einem langen und herzlichen Instagram-Beitrag über ihre Erfahrungen mit Angstzuständen und Depressionen gesprochen.

Das Supermodel teilte mehrere Fotos von sich selbst und enthüllte, dass sie jahrelang “jeden Tag und jede Nacht“ geweint hatte.”

„Das ist so ziemlich mein Tag, jede Nacht, seit ein paar Jahren“, schrieb sie.

„Social media ist nicht real“, fügte Sie hinzu.

“Für alle, die kämpfen, denken Sie bitte daran.

„Manchmal musst du nur hören, dass du nicht allein bist.

„Also von mir zu dir, du bist nicht allein. Ich liebe dich, ich sehe dich und ich höre dich.”

Hadid fuhr fort zu erklären, dass der Umgang mit psychischen Erkrankungen wie eine “fließende Achterbahn der Hindernisse“ sei.”

„Es hat seine Höhen und Tiefen und Seite an Seite“, sagte sie.

Sie fuhr fort: „Aber ich möchte, dass Sie wissen, dass am Ende des Tunnels immer Licht ist und die Achterbahn immer irgendwann zum Stillstand kommt.

“Ich habe lange gebraucht, um das in meinen Kopf zu bekommen, aber ich hatte genug Zusammenbrüche und Burnouts, um das zu wissen: Wenn Sie hart genug an sich selbst arbeiten und Zeit alleine verbringen, um Ihre Traumata, Auslöser, Freuden und Routine zu verstehen, werden Sie immer in der Lage sein, mehr über Ihren eigenen Schmerz zu verstehen oder zu

„Das ist alles, was Sie von sich selbst verlangen können.

“Sowieso (sic), nicht sicher, warum, aber es fühlt sich härter und härter, um nicht zu teilen, meine Wahrheit hier.

„Danke, dass du mich gesehen hast und danke, dass du zugehört hast. Ich liebe dich.”

Hadid hat auch ein Video von Will Smiths Tochter Willow Smith hochgeladen, in dem sie über ihre psychische Gesundheit spricht.

„Die Leute vergessen, dass sich alle im Grunde genauso fühlen: verloren, verwirrt, nicht wirklich sicher, warum sie hier sind“, sagte Smith im Video.

“Diese Angst, jeder fühlt das und versucht es irgendwie zu vertuschen.”

Hadids Post kommt im Zuge der Kontroverse um ihre Schwester Gigi, Mutter Yolanda und Gigis on and off again Partner Zayn Malik.

Yolanda beschuldigte Malik öffentlich, sie während eines Streits bei ihm und Gigi im September geschubst und verbal belästigt zu haben.

Malik wurde auf Bewährung gestellt, mit einer Geldstrafe belegt und angewiesen, einen Wutmanagementkurs zu absolvieren.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Fashion & Beauty Observer.

Schreibe einen Kommentar